Der VisualActor erobert Nemak

Die Software der Taunushelden wird in immer größeren Kreisen und Anwendungsmöglichkeiten eingesetzt

Nachdem die Terminal-Lösung nun ein Jahr bei Nemak im Einsatz ist, erweitert sich nach und nach ihr Einsatzgebiet. Gestartet als „Produktschild“ für Exponate auf Messen in Deutschland und Europa, nimmt die Verbreitung innerhalb des Konzerns nun neue Maßstäbe an: der Einsatz in Asien und Amerika als mehrsprachige Touch-Lösung steht unmittelbar bevor. Neben der Produktbeschilderung, die weltweit auf den Messen mit dem VA-Microserver umgesetzt wird und nun ebenfalls einen kompletten Produktkatalog des Autoteileherstellers beinhaltet, wird der VA hausintern global als Bild und Produktinformationsdatenbank eingeführt.

  • Beratung
  • VA-Template Erstellung
  • Laufende Betreuung VisualActor
  • VA-Funktions-Customizing