Begehbarer 3D-Scan: POLY Industrial im Einsatz bei CHUBB

CHUBB European Group Limited setzt POLY Industrial zur Beweissicherung und Visualisierung eines Schadenfalls ein

Die Taunushelden GmbH erfasste mit 3D-Scan und Photogrammetrie einen der weltweit größten Industrieschadenfälle des laufenden Jahrhunderts. Ziel war, neben der Beweissicherung (Schadensbild) bevor und während des Rückbaus der Industrieanlage, eine vereinfachte Visualisierung zur Unterstützung des Schadensgutachters für das Gerichtsverfahren.

In Zusammenarbeit mit dem Gutachter und dem Schadensregulierer wurden die relevanten Bereiche durch die Umwandlung der Punktwolken in ein großes, begehbares Polygonmodell herausgearbeitet und mit erklärenden Daten wie Bilder, Maßstäbe und einem Lageplan versehen. Mit POLY Industrial war es dem Gutachter möglich, sich frei in dem – vor Ort nicht für Menschen zugänglichen – Schadbereich zu bewegen und Bilder aus beliebigen Winkeln abzuspeichern.

Leider ist es uns nicht gestattet Ihnen hier Bilder der Software und des virtuellen Abbilds des Schadenfalls zu zeigen.

  • Datenerfassung Vor-Ort
  • Datenverarbeitung & Datenaufbereitung
  • Softwareentwicklung & Anpassung
  • 3D Laserscanner
  • Photogrammetrie
  • POLY Industrial